Steuern Sie Ihren Blutzucker

 

Wer Hunger hat, wird unkonzentriert und nimmt keinen Lernstoff auf.

Hunger haben wir nicht erst, wenn der Magen knurrt.

Bei konzentrierter Arbeit und Lernen ist das Gehirn unser größter Energieverbraucher.

Und sobald das Gehirn, über die Blutbahn, nicht genug Nahrung erhält, reduziert es zwangsweise seine Leistung.

Gemessen wird das üblicherweise über den Blutzuckerspiegel.

 

Aufgabe zur Weiterarbeit:

Informieren Sie sich im Internet unter den Stichworten „Lernen Blutzucker“:

Zeitbedarf: 1 Stunde

 

Was kann man tun?

Nehmen Sie den Tag über – gesunde – Nahrung zu sich.

   – Frühstücken Sie!

   – Pausenbrot

   – Obst

   – „Studentenfutter“

 

Lernen Sie auf Signale zu achten, dass Ihr Gehirn Nahrung braucht.

Dann essen Sie eine Kleinigkeit.

Nicht viel, sondern immer wieder – bei Bedarf.

 

Themenbereiche:

Bio

Zeit zur Nacharbeit:

Ca. 1 Stunde.

Zeit zur Umsetzung:

Abhängig von Ihrer Situation.