Motivation durch Erfolgserlebnisse

 

Einer der großen Vorteile einer Planung ist, dass man feststellen und abhaken kann, was man geschafft hat.

Hinweis: Bei elektronischen Planern stellen Sie diese so ein, dass erledigte Aufgaben nicht verschwinden, sondern nur als erledigt gekennzeichnet werden.

Dieses Abhaken und noch einmal zufrieden darüber schauen, gibt einem ein Erfolgserlebnis. „Ich habe heute etwas geschafft!“

„Ein Tag gut getaner Arbeit!“

Dieses Erfolgserlebnis existiert nicht nur auf der Verstandesebene, sondern

auch körperlich. Ihr Körper schüttet Glückshormone aus, Sie fühlen Sich gut, Sie haben Energie und Spaß für weitere Aufgaben. Ihr Selbstwertgefühl steigt!

Gewöhnen Sie sich deshalb an, jeden Abend Rückschau auf den Tag zu halten:

– Was habe ich geschafft?
– Was habe ich gelernt?

– Was werde ich in Zukunft noch besser machen?

– Was werde ich auf meine „Liste der Erfolge“ setzen?

Genießen Sie Ihre Erfolge, auch die kleinen!

 

Themenbereiche:

Selbstmotivation

Zeit zur Nacharbeit:

Etwa 20 Minuten

Zeit zur Umsetzung:

Täglich etwa 5 Minuten