Lernen Sie sich zu konzentrieren

 

Konzentration ist die Fähigkeit, sich, seine Gedanken, sein ganzes Wesen, auf eine Aufgabe zu fixieren. – Und nur auf diese Aufgabe.

Wer sich konzentriert, leistet mehr pro Zeiteinheit. Sei es beim Lernen oder beim Arbeiten.

Die Fähigkeit, sich zu konzentrieren ist eine erlernte, bzw. erlernbare Fähigkeit.

 

Die Entwicklung der Fähigkeit zur Konzentration beruht auf 2 Säulen:

 

1. Stellen Sie innere und äußere Ablenkungen ab:

– Äußere

       – Telefon, E-Mail, Soziale Netzwerke, Radio, TV, Musik, Lärm

       – Tür zu, keine anderen Personen im Raum

       – Aufgeräumter Schreibtisch, ausreichende Beleuchtung

       – Unbequemes Sitzen

 

– Innere

       – Störende Gedanken = aufschreiben
– Überlastung = Planung nach dem Eisenhower-Prinzip

 

2. Üben Sie Sie sich darin, konzentriert zu Lernen oder zu Arbeiten.
Durch Übung verbessert sich die Länge der Konzentrationsphasen Schritt für Schritt.

 

Aufgabe zur Weiterarbeit:

    – Erstellen Sie eine Liste innerer und äußerer Ablenkungen, die bei ihnen auftreten.
– Bearbeiten Sie die Liste und entwickeln Sie eine Lösung für jeden einzelnen Punkt.

    – Setzen Sie Ihre Lösungen um.

 

Themenbereich:

Effizienz

Zeit zur Nacharbeit:

Abhängig von Ihrer Situation, mindestens 30 Minuten.

Zeit zur Umsetzung:

Kann bei der täglichen Arbeit erfolgen.