Freizeit muss sein!

 

Bei aller Planung und allem Denken in Effizienz.

Freizeit ist wichtig!

Sie dient der Erholung, dem „Aufladen der Batterien“, dem Abschalten.

Gerade bei Menschen, die nebenberuflich studieren oder neben dem Studium arbeiten, ist Freizeit und Erholungszeit oft knapp.

 

Praxistipp:

    Gönnen Sie sich eine Stunde am Tag wirklich freie Zeit.

  •              Kein Lernen
  •              Kein kochen, putzen, bügeln

    Einfach nur frei!

 

Machen Sie, was Ihnen Spaß macht.

Planen Sie dies aktiv ein. Halten Sie sich die Zeit frei!

 

Und nehmen Sie sich einen Tag pro Woche frei von Arbeit oder Studium.

„Am 7. Tag sollst Du ruhen!“

 

Durch die Erholung schaffen Sie an den anderen Tagen um so mehr!

 

Themenbereiche:

Bio

Zeit zur Nacharbeit:

Keine.

Zeit zur Umsetzung:

Einfach tun.